ELISE in Taiwan

In Taichung (Taiwan) findet vom 29. bis 31. Oktober 2018 die 18. Ausgabe der IEEE Konferenz „BioInformatics und BioEngineering“ (BIBE),  statt. Hier haben Dr. Armin Grünewald vom Lehrstuhl Medizinische Informatik und Mikrosystementwurf und Frédéric Li von der Forschungsgruppe Mustererkennung der Universität Siegen am 29.10. ihre aktuellen Ergebnisse aus dem Forschungsprojekts ELISE vorgestellt. Unter dem Titel  „Biomedical Data Acquisition and Processing to Recognize Emotions for Affective Learning“ stellten die beiden Referenten aus dem ELISE-Konsortium die Multi-Sensor-Plattform zur Emotionserkennung sowie die Auswertung der Daten vor. Der Vortrag von Dr. Armin Grünewald wurde von dem Publikum (Informatiker und Ingenieure aus den Anwendungsgebieten Biologie und Medizin) sehr gut aufgenommen und führte im Anschluss noch zur einer kurzen Diskussion zum Thema Bewertung von Emotionen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.